Absauganlagen

ULT - ABSAUGANLAGEN UND FILTERTECHNIK FÜR GERÜCHE, GASE UND DÄMPFE 

Gerüche, Gase und Aerosole, welche im Laufe der harzbasierten 3D-Druck Technologien wie SLA und DLP entstehen, riechen nicht nur unangenehm. Je nach verwendetem Harzmaterial sind diese toxisch oder anderweitig gefährlich. Während bei vielen 3D-Druckern schon eine Filterung serienmäßig verbaut ist, sind die Mitarbeiter während der Bauteil-Reinigung nach dem eigentlichen 3D-Druck ohne Absaugung oder anderweitige Schutzausrüstung diesen Gerüchen, Gasen und Dämpfen ausgeliefert. Reinigungsmedien und 3D-Druck-Harze basieren beispielsweise auf organischen Kohlenwasserstoffverbindungen. Diese sind alles andere als harmlos - sie wirken als Atemgifte und Allergene. Folglich können Sie in kürzester Zeit Atemwegserkrankungen oder Augenreizungen verursachen.

Mit einer Absauganlage können diese Schadstoffe direkt an der Quelle abgesaugt und gefiltert werden - ohne dass der Mitarbeiter gefährdet wird.

Bei DREIGEIST sind neben mobilen auch stationäre Varianten erhältlich. Zudem kann auf Wunsch eine Komplettlösung für den gesamten Arbeitsbereich angeboten werden.



 

1 bis 1 (von insgesamt 1)

Gerne beantworte ich Ihre Fragen persönlich

Leon Croseck
Technische Beratung & Support

09:00 -17:00 Uhr
+49 911 8 911 911 2

E-Mail schreiben

 

Unser Team freut sich auf Ihre Anfrage

Ihre Vorteile bei DREIGEIST

  • Anwendungssupport auch nach dem Kauf
  • alles aus einer Hand - "tried & tested by DREIGEIST"
  • zertifizierter Service- und Supportpartner
  • hauseigenes Anwendungszentrum
  • umfassende Maschinen- und Materialevaluation